organisiert vom 2. Bass...

 2013-sommer-01
Die fast ganze 2.-Bass-Crew steht vor dem Festzelt bereit zum Empfang der Gäste. Die Organisatoren, vorgestellt von Pius Blum:

 

Vom ersten Bass ging er halt furt,
singt jetzt bei uns: der Wangler Kurt.

Wir haben auch nen Käsemacher:
den Beat, unser Krummenacher.

Ja, immer nüchtern, nie im Suff,
singt stets bei uns der Seppi Muff.

Genaue Bricht, kein Wischiwaschi
schreibt aus Marokko unser Aschi.

Im zweiten Bass gibts auch Sukkurs
vom Präsidenten Häfliger Urs.

Er schreit nicht Mordio, nicht Zeter,
nein, schön singt er, der Stöckli Peter

Zu seinen Fischen feine Sössli,
das zaubert unser Josef Röösli.

Er hält nicht viel auf Spiel und Tanz:
wir meinen unsern Erni Franz.

Er hält auch nichts auf Larifari,
schon mehr aufs Jassen: Portmann Kari.

Da singt auch noch - man glaubt es chuum -
der ur-ur-alte Pius Blum.

 

Weitere Bilder in der Fotogalerie "Grillplausch" und im illustrierten Foto-Bericht "Grillplausch-2013" (Anhang)!

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Grillplausch-2013.pdf)Grillplausch-2013.pdf[Foto-Bericht von Pius Blum]595 kB